Mobile Saatgutbibliothek startet am 01. März 2021

Bohnen, Tomaten, Erbsen und Radieschen: Mit der Ausleihe von Saatgut starten wir
wieder ein neues Projekt, um alte Gemüsesorten zu erhalten und Kulturtechniken zu bewahren.

Im heimischen Garten wird daraus Gemüse gezogen, geerntet und fachgerecht vermehrt.
Das neugewonnene Saatgut kann nach der Erne im Herbst an die Fahrbücherei zurückgegeben
werden und anschließend im Folgejahr von anderen Fahrbücherei-Nutzerinnen und Nutzern ausgesät werden.

"Nachhaltigkeit ist mehr als ein Trendthema. Wir freuen uns zum Erhalt des alten Saatguts beitragen zu können.
Das neue Angebot ist die Weiterentwicklung unserer Saatgut-Tauschbörse, mit der wir nach einer 3-jährigen-Testphase
jetzt ab März 2021 unser Angebot professionalisieren.“ (Tabea Mau)

Während der Zeit des Lieferdienstes bitte Saatgut per Mail oder telefonisch vorbestellen. Folgende Sorten sind verfügbar.

Radieschen

Sommerrettich Dresdner

Plum Bon

Meranda

 

 

 

 

 

Erbsen

Briskepers graert

Münchener Banta
Wintererbse
Ostküste

Kapuzinererbse

 

 

 

 

 Tomaten

Buschtomate Paulinchen

Indianer milde Tomate

Rosii marunte

Braom 84

 

 

 


Bohnen

Kaiser Friedrich Bohne

Kroatische Wachsbohne

Bonner Fadenlose Bauern

Roleci Liscek

Kinderbohnentüte:
nur für Kindergärten

 

 


Weitere Informationen sowie Anleitungen für Anbau und Vermehrung finden Sie
unter: https://mobilesaatgutbibliothek-sh.de/

TIPP: Es gibt auch einen schönen Blog über das Projekt.
Sie finden ihn unter dem Link https://mobilesaatgutbibliothek-sh.de/blog/

 

24. September 2020

Wanderausstellung im Rahmen zu den Aktionstagen für Nachhaltigkeit #tatenfuermorgen
Mehr Infos in unserem Pressebereich. Fotos der Aktion findet ihr HIER.
Medien zum Thema Nachhaltigkeit findet ihr in unserem Onlinekatalog unter dem Schagwort "Nachhaltigkeit".

 

Libraries4Future: Leihen statt Kaufen - auch das ist Umweltschutz

 

Energiemessgerät - im Bücherbus ausleihbar





Nachhaltigkeit: Trendthema im Bücherbus